Anfragen
Newsletter abonnieren

Dor Herbst bringt a Farbl ins Leben

Dor Herbst bringt a Farbl ins Leben

Afn Funtnatscherhof gib‘s in Herbst no viel Orbet. Dr Epflsoft werd gmocht, Nussn aufgeklaub und der leschte Grosschnitt werd no ingebrocht. Als Ungebot bei 14 Ibernochtungen gib‘s a Wonderkorte mit Touren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrode und oane Nocht gschenkt. A Marende mit Südtiroler Qualitätsprodukte wortet sem a af enk. Beliebt isch der Pilzeweg, der durchn Laronzer Wold fiahrt und auf den gschnitzte Pilze die Bsuacher af die Wichtigkeit ve Schwammln hinweisen sollen. Die beschilderten Wonderwege af der Seiser Alm fiahrn durch bunt gferbte Wiesen und Wälder, de a hoach zu Ross oder in der Kutsche erkundet werden kennen. Der „Oachner Höfeweg“ mit seine urign Bauernhef isch in Herbst olm a guater Tipp. A Wonderung zen Völser Weiher, Tuff Alm und Hofer Alpl isch sowieso eppes besunders. Im Oktober drahnt sich außerdem olls ums bekonnte Kastelruther Spotzenfest, a absolutes Muss für Freunde der Volksmusig.

Brauchtum hautnah miterleben

Brauchtum hautnah miterleben

Be an Urlaub in Völs am Schlern hob es die einmohlige Gelegenheit, die iber Generationen weitergegebene Traditionspflege der Bevölkerung live mitzuerleben. Derzua zehlt es Trogen va dr Trocht an Fest- und Feiertoge, es „Goaßlschnölln“, es Oastergoggele peckn und verschiedenen kulinarische Highlights. So zum Beispiel die Naturkostwochen in Juni und es Völser Kuchlkastl in Oktober – a Geheimtipp seit 1978 für olle Feinschmecker und Liebhober von der bodenständign Südtiroler Kuchl. A weitere Attraltion isch der Oachner Höfeweg, af den sich die Gelegnheit biatet a idyllische Herbstwonderung zu unternemmen und be die Törggelehöfe einzukeahrn. Für Kinder und Erwochsene isch der traditionelle Olmabtrieb Unfong Oktober a willkommene Owechslung.

Erlebnisse im Herbst

Erlebnisse im Herbst