AngeboteAngebote
Anfragen
Newsletter abonnieren

Im Sommer zum Familienurlaub nach Völs am Schlern

Im Sommer zum Familienurlaub nach Völs am Schlern
Unser Hof an sich ist schon ein Erlebnis. Es gibt viel zu entdecken für Kinder. Viel Platz zum Toben und verschiedene Spielgeräte stehen zur Verfügung. Für die Kleineren gibt es einen Trettraktor, eine Schaukel, Sandkiste, Rutschbahn, Spielhaus sowie große und kleine Tiere. Für die Größeren gibt es ein Baumhaus, Tischtennis, Slackline und verschiedene Gesellschaftsspiele. Vor allem für Familien mit Kindern hat das Schlern-Gebiet einiges zu bieten. Unser Bauernhof ist ein familiär geführter Betrieb. Da wir selber 5 Kinder haben, wissen wir genau, was Familienurlauber benötigen. Während Sie auf der Terrasse oder der blühenden Wiese vor dem Haus entspannen, können die Kinder am Spielplatz mit ihren neuen Spielkameraden toben, das Baumhaus nutzen oder uns im Stall bei der Fütterung der Tiere oder beim Melken der Kühe helfen. Es gibt aber auch vieles, das die ganze Familie gemeinsam unternehmen kann. Neben den typischen Sommeraktivitäten, wie Schwimmen im Völser Weiher, Wandern, Klettern in den Dolomiten und Radfahren, haben wir für Sie ein paar ganz besondere Angebote für den Sommer.

Viele kleine und große Feste bereichern im Sommer das Angebot

Viele kleine und große Feste bereichern im Sommer das Angebot
Im Sommer werden in der Umgebung des Funtnatscherhofes viele kleine und große Feste gefeiert. Das große Sommernachtsfest Ende Juli mit großem Feuerwerk und Tanzmusik ist eines der größten Feste. Am 15. August ist der Völser Kirchtag mit Prozession am Vormittag und einem großen Festumzug am Nachmittag. Freuen Sie sich auf den Glückstopf, Konzerte von verschiedenen Musikkapellen, Gegrilltes und Südtiroler Spezialitäten, wie die Völserer Kirchtagskrapfen und Strauben.

Erlebnis Bauernhof unweit der Seiser Alm

sommer03
In unserer kleinen Gemeinde Völs am Schlern können Sie viel erleben. Bei der Bauernhof-Erlebnis-Woche beispielsweise besucht die ganze Familie verschiedene Höfe der Umgebung, um die dort hergestellten Produkte kennenzulernen und spannende Fragen wie „Wie werden die Hufe eines Pferdes beschlagen?“ oder „Wie wird das Getreide zu Mehl?“ oder „Von der Kuh zur Milch“ zu klären. Natürlich gibt es dabei auch allerlei Leckeres zu verkosten.

Hexenzauber auf der Seiser Alm

Hexenzauber auf der Seiser Alm
Unsere gute Hexe Martha führt Groß und Klein zu mystischen Plätzen auf der Seiser Alm, kennt alle Kräuter im Wald und hat einige spannende Geschichten zu erzählen. Bei den Hexen-Wanderungen über den Puflatsch und zum Herrschaftsschloss Prösels lernt man interessante Orte im Schlern-Gebiet kennen, darunter auch die Hexenbänke, wo man vielleicht noch auf Schlern-Hexen trifft.

Im Naturpark Schlern-Rosengarten kann sich die ganze Familie zum Dolomiti Ranger ausbilden lassen. In einem drei Tage dauernden Kurs erfährt man einiges über die Tiere und Pflanzen des UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten. Sogar in der Nacht hat man die Möglichkeit, die nachtaktiven Tiere, wie zum Beispiel die Fledermaus, zu beobachten.